Up Reise- und Landschaftsfotografie | USA | Infos Pine Creek

Island - Namibia - USA Südwesten - Korsika - Südengland - Dolomiten - Dresden - Elbsandsteingebirge

Pine Creek Canyon

 

Informationen zur Tour

Pine Creek Cnyon, Zion Nationalpark, Utah, USA

 

Einsteiger Halbtagstour ohne größere logistische Probleme,
Zugang beschränkt, Permit erforderlich (online möglich)

Den Pine Creek überquert jeder, der von Osten (oben) in den Zion Nationalpark kommt. Die letzte unscheinbare Brücke vor der Tunneleinfahrt markiert auch den Einstieg in die Canyon-Tour.

Im Hochsommer, je nach Wasserstand auch ohne zusätzliche Ausrüstung (ohne Neopren, Seil braucht man natürlich) als Horizonterweiterung für Kletterer möglich.

Die Wegfindung im Canyon ist auch ohne zusätzliche Informationen unkritisch. Lediglich auf die Möglichkeit die erste tiefe Abseile (20m "Great Cathedral Rapple" Bild) zur Seite zu verlassen sollte man besonders achten. Längste Abseile 30m.

Auf dem Rückweg muss man letztlich wieder nach oben zur Brücke oberhalb des Tunnels, entweder mit zwei Autos oder problemlos per Anhalter (Hauptzufahrtstraße des NP)

Wer sich übrigens ein Bild machen möchte, wie schnell der kleine Creek zum reißenden Ungetühm werden kann:
YouTube Video

 

 

Blog - letzte Änderungen - Links - über diese Seite


© Urheberrecht für Bilder und Texte: Iven Eissner